Was ist "WoOoS" ?
behuetete Bits - eines der ersten Ansaetze von 'WoOoS'
Wie sicherlich bereits angenommen ist WoOoS  zunaechst eine Abkuerzung: 'Wo'  steht fuer 'Wizards of' und mit OoS  ist 'Out of Sync.' gemeint [ vgl.: urbandictionary : OoS , 2. ].
Bezueglich der Artikulation ist eine Verwechslung oder Assoziation mit dem im Maerchen 'Der Zauberer von Oz' nicht ausgeschlossen, wobei inhaltliche Analogien bestehen moegen, wenn entsprechend argumentiert wird. Allein in dieser Beobachtung steckt beispielhaft das, als was sich WoOoS versteht: eine Art Thinktank auf multiplen, kognitiven Ebenen mit Consulting-Charakter.

Doch dies ist lediglich eine Annaehrung einer Definition - eine endgueltige Positionierung ist noch nicht (und wird wohl nie) vollzogen. Denn: 'Out of Sync(-hronization)' - also mit verlorener Synchronitaet - wird in diesem Rahmen als Metapher fuer die Hinterfragung in den diversesten Bereichen des Lebens (oder besser: den Beobachtungen unseres Umfeldes) verstanden. Von sozialen Gefuegen, Mechaniken, ueber moralische Konstrukte bis hin zu technischen Fragestellungen. Eben alles, was ein jedes Mitglied dieser Gemeinschaft mitbringt, beisteuert, einstreut, anbringt, vorstellt, ...

Das Segment 'Zauberer' ist ebenso weit gefasst. Denn dieser hat den Alchemisten zum Archetypen: jemand, der experementiert, vermischt, beobachtet, forscht, archiviert - kurz - versucht die Welt zu verstehen; Grundmotivation einer jeden Wissenschaft. Beim Zauberer jedoch ist eines von vitaler Bedeutung: das Spiel (..)

Die 'Zauberer der verlorenen Synchronitaet' ist also eine Gruppierung von Menschen mit unterschiedlichen Faehigkeiten, Talenten und Ambitionen, mit verschiedenen Gedanken und Traeumen. Die Existenzberechtigung dieser Formierung wird begruendet auf dem Versuch, die so durch Menschlichkeit entstehenden Missversatendnisse, Reibungen und Spannungen nicht als Stoerung ( im klassischen Kommunikationsmodell nach C.Shannon ) sondern als kreatives Moment zu verstehen.

Das spielerische Erforschen und Nutzen dieser individuellen Sichtweisen ist unser Ziel, wobei diese Domain als Container und virtueller Treffpunkt fungiert, in welchem - auf welcher Ebene auch immer - in angenehmer Atmosphaere voneinander gelernt wird.

In dem Slogan wir sind die mit denen du nicht spielen durftest  ist uebrigens unser Prinzip verankert, nach welchem wir moeglichst frei von Ethik, Moral, Politik und anderen einschraenkenden Konstrukten unsere Herangehensweise zu gestalten gedenken.

Die initiale Idee zu dieser Gruppierung entstand im Oktober 2000 und wurde teils voller Euphorie, teils unter sozial bedingten Huerden etwas verbissen bis zum jetzigen Zeitpunkt weitergefuehrt.